Ginseng Ginseng - Die berühmte Wurzel aus China Eines der wohl bekanntesten Exportartikel aus China dürfte wohl die Heilwurzel Ginseng sein. Sie wird heute in verschie-denster Form angeboten und auch ausserhalb Chinas immer mehr geschätzt - sei es in Form von getrockneten Scheibchen als Lutschtablette oder als Tee. Viele Chinesen legen die Ginseng- Wurzel in eine mit Schnaps gefüllte Flasche - somit bleibt der Ginseng beinahe unbeschränkt haltbar und gibt seine stärkende Wirkung bei jedem Schluck dem Körper ab. Die Ginseng-Wurzel wird hauptsächlich in Nordchina angebaut, wo ein kühles Klima herrscht. Seit früher Zeit gehört Ginseng zu den traditionellen Heilpflanzen und wurde auf Grund seines eher seltenen Vorkommens immer sehr teuer verkauft. Die intensivsten Heilkräfte liefert der sogenannte Rote Ginseng (chin. Ren Shen), welcher auch "Wurzel des Lebens" bezeichnet wird. Die geernteten Wurzeln werden durch ein Dämpfungs- verfahren auf natürliche Art konserviert. Dadurch färben sich die Wurzel rötlich und werden gleichzeitig sehr hart und wider- standsfähig. Somit bleiben auch die heilenden Wirkstoffe besser erhalten. Die Wirkstoffkombination des Rote Ginseng aktiviert die Abwehrkräfte, entgiftet und kräftigt so den gesamten Organis-mus und dessen Körperfunktionen. Die ausgleichende Wirkung auf das zentrale Nervensystem harmonisiert auch die inneren Organe. In China gilt Ginseng als krebsverhütend, das Immunsystem stabilisierend und den Blutdruck senkend. Dadurch wird die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit gestärkt. Ginseng ist ein bewährtes Mittel bei Konzentrationsschwäche und fällt vor allem auch dadurch auf, dass keine Nebenwirkungen auftreten. Ginseng enthält unter anderem zahlreiche lebenswichtige Stoffe wie z.B. die Vitamine B1, B2, B12 oder auch die Spuren- elemente Eisen, Koblat, Kupfer, Magnesium, Phosphor und Schwefel. Sehr oft gebe ich meinen Patienten Ginseng ab, und deren Reaktionen bestätigen die stärkende Wirkung dieser Wurzel.
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin Yan Glitsch-Kong  Bellaria-Steig 1 - 8304 Wallisellen Tel.: 044 830 51 35 - E-Mail: ykong@ming-men.ch
© 2013 Yan Glitsch-Kong, Wallisellen - Web-Design: Glitsch Consulting GmbH - Zuletzt aktualisiert: 14. Mai 2022
Ginseng - Die Wurzel
Ginseng - Blätter und Beerenl