Zahlt meine Krankenkasse? Ich bin von den meisten Krankenkassen als Therapeutin aner- kannt. Somit werden die Behandlungskosten von den Kranken- kassen übernommen, sofern Sie eine entsprechende Zusatz- versicherung für Alternativ- bzw. Komplementärmedizin abge- schlossen haben. Im Download-Bereich finden Sie eine aktuelle Liste dieser Krankenkassen . Mein Tip: Klären Sie in jedem Fall zuerst mit Ihrer Krankenkasse ab, welche Kosten übernommen werden. Verlangt Ihre Krankenkasse eine Überweisung durch Ihren Arzt? Dann können Sie gleich hier ein entsprechendes Überweisungs- Formular im Adobe Acrobat-Format (PDF) herunterladen und Ihrem Arzt abgeben. Anerkennung durch: asca - Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin EMR - Erfahrungs Medizinisches Register EGK - Gesundheitskasse der Schweiz
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin Yan Glitsch-Kong  Bellaria-Steig 1 - 8304 Wallisellen Tel.: 044 830 51 35 - E-Mail: ykong@ming-men.ch
© 2013 Yan Glitsch-Kong, Wallisellen - Web-Design: Glitsch Consulting GmbH - Zuletzt aktualisiert: 14. Mai 2022
Wichtiger Hinweis: Ich bin als komplementär- medizinisch tätige Therapeutin beim EMR (Erfahrungs- Medizinisches Register) registriert. Deshalb muss meine Abrechnung immer EMR-konform erfolgen und ich kann in keinem Fall nach dem TARMED abrechnen! Bitte informieren Sie Ihre (Unfall-) Versicherung entsprechend.